Für mindestens 15 Jahren Mitwirkung bei unserem Fest bitte überreichen wir die Ehrennadel in Bronze an:

Mitglieder der Landsknechte:
Patrick Lang, Natascha Arny, Eva-Maria Gissinger, Ralf Gohr , Kerstin und Markus Ressin

Mitglieder der Gruppe Paravicini
Jürgen u. Britta Michels und Peter Süpfle

Mitglieder der Kraemer & Halunken
Heidi Appl und Daniela Ehrhardt

Mitglieder der Bauergruppe
Petra und Kathinka Baumert, Barbara Sauter, Lisa Kößler, Mathias Fahrer

Mitglieder der Bürgerwehr Bretten
Dirk Arnold

Mitglieder der Stadtwache
Brit Veith, Yvonne und Markus Banghard, Uwe Sandhöfer, Andreas Hörtig, Petra Hörtig-Schweizer

Mitglieder der Armbustschützen aus Neibsheim
Rita und Kunibert Heck, Elmar Hauk, Martina Gerweck-Hauk und Peter Gerweck,
Karin und Arno Ludwig, Uwe Schober, Sandra Axtmann, Carmen und Markus Maierhöfer

Mitglieder der Gramboler
Elisabeth und Jürgen Link

 

Mit der Ehrennadel in Silber werden Personen ausgezeichnet, die seit mindestens 15 Jahren in für die VAB-Gruppen wichtigen Bereichen bzw. in verantwortlichen Positionen bei Ämtern Behörden und Institutionen tätig sind oder seit mindestens 25 Jahre aktiv am Fest mitwirken.

Mitglieder der Landsknechte
Nadja Neumann und Oliver Scheib

Mitglieder der Bauerngruppe
Evita Hauck, Sabine und Rudolf Müller

Mitglieder der Gramboler
Ulrika Buser, Mario Dittes, Conny Spengel, Regine Singer, Gerd Markowetz, Sven Bausch und Bernd Neubauer

Mitglieder der Stadtwache Bretten
Steffen Dlabka, Sven Palec, Ilona Habermann, Karlheinz Plag, Renate Miehlke, Ursula und Udo Kleiber, Erika u. Siegfried Kreuzer, Daniel u. Marco Kleiber, Melinda und Manuel Kreuzer, Peter Melter, Carina Holl

Mitglieder der Gruppe Albrecht Schedels Fähnlein
Katja Hermann, Petra Linke, Martin Sautter, Christjan Backhaus

Mitglieder der Gruppe Paravicini
Susanne Beyle-Farr und Thomas Farr

 

Peter-und-Paul-Medaille in Silber:

Ellen Rausch ist seit 25 Jahren bei der Planung, Organisation und Durchführung des Kinderfestes mitverantwortlich. Mehrere hundert Kinder kommen seit vielen Jahren montags nach Bretten, um den Spieleparcours zu bewältigen und sich anschließend beim Rittertrunk den Ritterschlag abzuholen. Das Kinderfest „Vom Knappen zum Ritter“ ist dank ihrer tatkräftigen Mitarbeit eine feste Institution unseres Festes geworden.

Trotz allem Mittelalterspektakel ist unser Peter-und-Paul-Fest ohne moderne Technologien nicht organisierbar. Für den gesamten IT-Bereich in der Vogtey ist Annette Franck seit Jahren verantwortlich. Sie engagiert sich in der Marketinggruppe und ist für den Aufbau und die Pflege der Internetseite und die PuP-Kartendatenbank zuständig.

Am Anfang einer Gruppe gibt es Menschen, die eine Idee haben und sich selbstlos einsetzen, um diese Idee zu verwirklichen und dabei Verantwortung übernehmen.Unser Martin Dolt von den Grambolern ist Gründungsmitglied und über 25 Jahre im Vorstand seiner Gruppe. Er schreibt maßgeblich die Theaterstücke und „ist als Chef einfach nur Klasse“, so die Ausführungen im Ehrungsantrag. Wir bitten auf die Bühne:

Mit Sonderehrungen möchten wir Personen und Mitarbeitern danken, die durch ihr persönliches Engagement zum Gelingen unseres Peter-und-Paul-Festes beitragen

Heidi Nöltner hat einen detaillierten Plan für den gesamten Festbereich erstellt, der es der Vereinigung Alt-Brettheim ermöglicht, Vorgaben aus dem Sicherheitskonzept umzusetzen. Insbesondere konnte dadurch eine umfassende Kommunikationskette für die Festhelfer geschaffen werden.

Für ein besonderes Highlight bei den Alt-Brettheimern sorgte Thomas Rebel im letzten Jahr mit dem „Wimmelbild“ auf dem Marktplatz. Diese Aufnahme dokumentiert die Verbundenheit der Brettener zur Stadtgeschichte und wurde zu einem Markenzeichen des Stadtjubiläums. Seit Jahren fängt Thomas das Festtreiben mit seiner Kamera ein und die Bilder zieren unzählige Veröffentlichungen u. a. auch unsere Internetseite. Die jüngsten Ergebnisse seines kreativen Schaffens sind derzeit an vielen Gebäuden der Stadt und den Ortsteilen zu sehen und finden große Beachtung.

Newsletter
Ja, ich möchte "Die Trommel" kostenlos und unverbindlich erhalten.